Praxis für Podologie & Wellness

Bernd Liedtke - Podologe, allgem. Kassenzulassung

PODOLOGIE

medizinische Fußpflege - ... denn gut zu Fuß tut gut!

WELLNESS

Massagen für Ihr Wohlempfinden & Prävention

PFLEGEPRODUKTE

abgestimmt für Ihre individuellen Bedürfnisse

GUT ZU WISSEN

...über was wir uns Gedanken machen, Neuigkeiten und viels mehr

BILDERGALERIE

ein kleiner virtueller Einblick in unsere Praxis, denn der erste Eindruck zählt

Startseite Ihr Weg zu uns Öffnungszeiten Termine Urlaub Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Nagelbearbeitung - pod. Maßnahme

Indikationsschlüssel - DFb
pathologisches Nagelwachstum, Verdickung sowie Tendenz zum Einwachsen

Definition:

Maschinelle und manuelle Nagelbearbeitung zur verletzungsfreien Beseitigung von krankhaften

Nagelveränderungen zur Vermeidung von drohenden Schäden an Nagelbett und Nagelwall

durch spezifische Techniken, insbesondere wie Schneiden, Schleifen und/oder Fräsen


Indikationen:

Funktionsstörungen / Schädigungen

Diagnosen:

- Pathologisches Nagelwachstum

- Verdickung

- Tendenz zum Einwachsen

z.B.

- Onychochauxis (Nagelplattenverdickung)

- Onychogryposis (Krallennagel)

- Nageldystrophie

- Nagelverhornung

- drohender Unguis incarnatus

- Diabetisches Fußsyndrom mit Neuropathie und / oder Angiopathie im Stadium Wagner 0


Therapeutische Wirkungen und Ziele:

Vermeidung von drohenden Nagelwall- und Nagelbettschädigungen wie

- Verletzungen,

- Ulzera

- Entzündungen

mit entsprechenden Krankheitsfolgeschäden beim diabetischen Fußsyndrom


Zur Leistung zählen u.a.:

- ggf. Fußbad

- manuelles und /oder maschinelles Kürzen der Nägel, ggf. Abtragung der Nagelfalzverhornung,

- verletzungsfreies Entfernen der vom Einwachsen bedrohten Nagelteile

- Ausdünnen der verdickten Nagelplatte

- ggf. erforderliche Schutzmaßnahmen (Tamponaden, Protektoren)